STARZ
Zahntechnik  

 

 

 

 

 

Home

Das Labor

Informationen

Kontakt

     

 

 

 

 

 

 

Festsitzend

Herausnehmbar

Materialien

 
Herausnehmbarer Zahnersatz
 
  • Kombitechnik: Kombinierter Zahnersatz ist die prothetische Versorgung eines Lückengebisses mit sowohl festsitzendem Zahnersatz (Kronen, Brücken) als auch herausnehmbarem Zahnersatz (Modellgussprothese). Durch Einbau von Konstruktionselementen in prothetischen Zahnersatz kann dieser mit dem Restzahnbestand verbunden werden. Welcher Art diese Verbindung sein muss, hängt vom Zahnersatz ab.

 

  • Teleskoptechnik: Neben vielen möglichen konfektionierten oder individuellen Geschieben ist die Teleskoptechnik in den meisten Fällen eine sichere und langlebige Form der Kombinationstechnik. Sie besteht aus einer Primärkrone (Innenteleskop), die auf dem Zahnstumpf fixiert wird, und einer Sekundärkrone (Außenteleskop), die im abnehmbaren Teil der Prothese verankert ist.

 

  • Totalprotetik: Wer seine Patienten viele Jahre und Jahrzehnte mit hochwertigem Zahnersatz versorgt hat, darf sie auch in der Frage der "Dritten Zähne" nicht im Stich lassen. Die Harmonie von künstlichen Zähnen und Zahnfleisch muss an Alter, Persönlichkeit, Geschlecht und Funktionalität angepasst werden. Die Natur ist hier unser Vorbild. Totalprotetik ist eine einfache Versorgung des zahnlosen Gebisses, die auch durch Implantate entsprechend gestützt werden kann.